Spatenstich Meyer Logistik Österreich – eine Stärkung des Wirtschafts-Standorts Vorchdorf.

Mit über 2.000 Mitarbeitern und 1.200 Verteilfahrzeugen versorgt Meyer Logistik europaweit Supermärkte mit Lebensmitteln, aber auch Arztpraxen und Krankenhäusern mit medizinischen Proben. Jetzt wird in Vorchdorf um 15 Millionen Euro ein neues Logistik-Zentrum errichtet.

6.000 Filialen mit 84.000 Rollcontainern werden täglich mit frischen Produkten von Meyer Logistik beliefert. Jetzt soll auch der Standort in Österreich mit einem eigenen Logistik-Zentrum in Vorchdorf ausgebaut werden.

„Seit über einem halben Jahrhundert auf den Straßen Deutschlands und Europas zuhause, hauptsächlich im Nahverkehr, unterwegs auf der „letzten Meile“ zu den Supermärkten in den Städten“, so beschreibt sich die Firma Meyer Logistik selbst.

Im Laufe der Jahrzehnte ist ein international agierender, auf temperaturgeführte Logistik spezialisierter Mittelständler mit rund 2.000 Beschäftigten daraus geworden.

Von der Unternehmenszentrale im hessischen Friedrichsdorf aus – mitten im Rhein-Main-Gebiet gelegen – wird das Familienunternehmen mittlerweile von der dritten Eigentümergeneration geführt.

Fairness und ein respektvoller Umgang miteinander sind dabei die Basis des unternehmerischen Handelns, und zwar nicht nur im Umgang untereinander und mit Kunden und Geschäftspartnern, sondern auch gegenüber der Umwelt und den nachfolgenden Generationen. Nachhaltiges Wirtschaften und soziales Engagement ist den Eigentümerfamilien ein persönliches Anliegen und in vielen Entscheidungen spür- und erlebbar.

Der für die Entwicklung des Logistikers in Österreich verantwortliche Geschäftsführer Mario Trifunovic treibt auch den Aufbau des neuen Logistik-Zentrums voran. Die Eröffnung ist für das zweite Quartal 2022 geplant.

Foto von links nach rechts:

Mario Trifunovic, Geschäftsführer von Meyer Logistik Österreich
Albert Sprung, Gemeinderat Vorchdorf, Liste Vorchdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code